• Sie haben Fragen oder Anmerkungen? Tel.: 05141 - 299 50 60 |
  • Kontakt

23 Juli 2021

bildbildbildbild

Wärme hat keine festgelegte Form

Mit Design-Heizkörpern nach Maß Wohnräume kreativ gestalten

02.03.2021

titel

Foto: djd/Zehnder Group Deutschland

titel

Foto: djd/Zehnder Group Deutschland

Beitrag teilen

(djd). Ob Einfamilienhaus, Zwei-Zimmer-Wohnung oder Dachatelier: Wohnräume sind so individuell wie ihre Bewohner. Persönliche Wohnsituationen und Bedürfnisse erfordern deshalb auch eine entsprechend angepasste Inneneinrichtung. Bei der Frage nach markanten Einrichtungselementen fallen einem sicherlich sofort Begriffe wie Beleuchtung, Wandfarbe oder auffallende Möbelstücke ein. Doch auch der Heizkörper hat sich inzwischen zu einem bewusst eingesetzten räumlichen Gestaltungselement entwickelt.

Stylishe Akzente setzen

bild Foto: djd/Zehnder Group Deutschland

Das Zuhause ist für die meisten Menschen ein sehr persönlicher Rückzugsraum, in dem sie immer mehr Zeit verbringen. Deshalb soll das eigene Heim möglichst individuell gestaltet sein. Dabei spielt nicht nur die Inneneinrichtung als gestalterisches Element eine zentrale Rolle, sondern auch die jeweilige Raumarchitektur. So sind Design-Heizkörper beispielsweise von Zehnder optisch ein Hingucker und lassen sich gleichzeitig dank individueller Sonderformen an unkonventionelle Grundrisse anpassen. Das Modell Charleston etwa mit seiner großen Formen- und Modellvielfalt bietet flexible Lösungen für nahezu alle Bau- und Wohnsituationen. Als Bogen oder als Welle, gewinkelt oder klassisch gerade: Er ist ein echter Verwandlungs- und Anpassungskünstler. Die Zeiten, als man Heizkörper in Nischen oder Ecken versteckt hat, sind auf jeden Fall vorbei. Heute setzt man mit ihnen eigene, stylishe Akzente.

Maßgenau installieren

bild Foto: djd/Zehnder Group Deutschland

Auf aktuelle Trends der Raumaufteilung – wie offene Wohn- und Küchenbereiche im Loft-Style – reagiert der Anbieter aus Lahr zudem mit modernen Heizkörpern wie dem Zehnder Kleo. Sie sind als Raumteiler nicht nur besondere Hingucker, sondern sorgen gleichzeitig auch für eine lichtdurchlässige und transparente Raumtrennung. So bekommt der Bewohner kein Gefühl der Enge, da das grundsätzliche, großzügige Raumgefühl bei dieser Lösung nicht verloren geht. Selbst verwinkelte Stellen sind für Sonderformen von Zehnder kein Problem. Mit Bauhöhen und Baulängen nach Maß wird der zur Verfügung stehende Platz bestmöglich genutzt. Ist der Platz beispielsweise in einer Dachwohnung nur knapp bemessen, kann der Heizkörper elegant an der Dachschräge oder auch an einer Treppe entlang installiert werden.

Weitere Berichte aus der Kategorie

Dies könnte Sie auch interessieren

Anzeige ad

© Copyright mvc.medien