• Sie haben Fragen oder Anmerkungen? Tel.: 05141 - 299 50 60 |
  • Kontakt

10 Dezember 2022

bildbildbildbild

Wellness auf alpine Art

Echtholzmöbel verleihen dem Bad eine urwüchsige, behagliche Atmosphäre

14.03.2022

titel

djd/Voglauer Möbelwerk/4hauser

titel

djd/Voglauer Möbelwerk/4hauser

titel

djd/Voglauer Möbelwerk/4hauser

Beitrag teilen

(djd). Zurück zur Natur, dieser Trend prägt heute ganz wesentlich die Inneneinrichtung. Gefragt sind erdige, beruhigende Farbtöne sowie hochwertige, naturbelassene Werkstoffe. Naturholzmöbel etwa bringen eine urige und zugleich behagliche Atmosphäre in jeden Raum. Selbst in Bereiche, an die man nicht sofort denken würde. Denn hochwertige Holzqualitäten sind, entgegen landläufiger Meinungen, auch für die feuchtwarmen Bedingungen im Badezimmer gut geeignet. Dort schaffen sie ein individuelles Ambiente und bringen die Natur ins Haus. Und können für ein Gefühl sorgen, als ob man sich gerade mitten auf einer alpinen Bergalm erfrischen würde.

Die warme Natürlichkeit von Holz

Schließlich dient das Badezimmer nicht allein der Körperpflege, sondern ist gleichzeitig der private Wellnessbereich, der Kraftquelle sein und zum seelischen Gleichgewicht beitragen soll. Hochwertige Hölzer können diesen Wohlfühleffekt erheblich verstärken. Die individuelle Holzmaserung, prägnante Astlöcher und eine facettenreiche Farbgebung der Voglauer Badmöbelkollektionen beispielsweise bringen eine entspannte Atmosphäre in den Raum. Die warme, natürliche Optik strahlt Gemütlichkeit aus, ohne dass man auf Modernität verzichten müsste. Zugleich ist der natürlich gewachsene Rohstoff robust und beständig und auch unter den besonderen Bedingungen im Badezimmer für viele Jahre nutzbar.

bild djd/Voglauer Möbelwerk/4hauser Echtholz kann im Wohlfühlbad besondere Akzente setzen.

Brunnentrog als Badidee

Bei Design und Farben entscheidet allein der eigene Geschmack. Während etwa bei der Kollektion V-Alpin rustikale Altholzeiche zum Einsatz kommt, weist V-Montana ein attraktives Spaltholzdesign auf, das mit satiniertem, reinweißem Glas eine harmonische Verbindung eingeht. Der Brunnentrog, wie er von vielen Bergalmen bekannt ist, gab die Vorlage für eine weitere originelle Badidee. Der Waschtisch im markanten Trogdesign erinnert an das alpine Wellnessgefühl. Gleichzeitig kommen praktische Aspekte wie genügend Stauraum und Ablageflächen nicht zu kurz. Erhältlich sind die Naturholzmöbel im Fachhandel vor Ort. Der österreichische Hersteller setzt nicht nur auf hochwertige Holzqualitäten und die Natur als Quelle der Inspiration, sondern fertigt die Möbel auch besonders nachhaltig und umweltschonend auf Basis traditioneller handwerklicher Methoden.

bild djd/Voglauer Möbelwerk/4hauser Praktischer Stauraum und Ablagen runden die Badezimmereinrichtung ab.

Weitere Berichte aus der Kategorie

Dies könnte Sie auch interessieren

Anzeige ad

© Copyright mvc.medien