• Sie haben Fragen oder Anmerkungen? Tel.: 05141 - 299 50 60 |
  • Kontakt

29 Juni 2022

bildbildbildbild

Flexibler Wegbegleiter

Rauhfasertapete im Kinderzimmer: für jede Lebensphase die passende Gestaltung

13.06.2022

titel

epr/Erfurt Tapeten

titel

epr/Erfurt Tapeten

titel

epr/Erfurt Tapeten

Beitrag teilen

(epr) Für viele Kinder beginnt nach den Sommerferien ein neuer, aufregender Lebensabschnitt – die Schule geht los! Der Wunsch nach Unabhängigkeit wird größer und der eigene Geschmack entwickelt sich weiter. Klar, dass in dem Zuge auch das Kinderzimmer auf den Prüfstand gestellt wird und einige Veränderungen anstehen. Bei der Möblierung rückt in den meisten Fällen der Schreibtisch in den Fokus, denn mit einem guten Arbeitsplatz fällt das Lernen leichter.

bild epr/Erfurt Tapeten Das Kinderzimmer ist der erste Raum, in dem der Nachwuchs seinen eigenen Stil entfalten kann. Das gilt auch für die Wandgestaltung: Farbe, Muster, Bordüre – mit Rauhfaser ist alles möglich. Die wohngesunde Tapete ohne Schadstoffe lässt sich mehrfach überstreichen und begleitet das Kind über viele Jahre.

Zudem wird das Zimmer auch verstärkt zum Rückzugsort, in dem sich der Nachwuchs ungestört mit Freunden treffen möchte. Dieser Meilenstein ist eine tolle Gelegenheit, gemeinsam mit dem Kind den neuen Look des Zimmers zu planen. Wer bei der Gestaltung bereits auf Rauhfasertapete gesetzt hat, profitiert nun von der mehrfachen Überstreichbarkeit. Anstatt erst mühsam alte Beläge zu entfernen oder gar Putz aufzuarbeiten, kann man gleich zur kreativen Aufgabe mit hohem Spaßfaktor übergehen – dem Anstreichen: Je nach Geschmack und späterer Zimmeraufteilung sind hellere oder dunklere Farben möglich, einzelne Wände können als farbige Highlights fungieren, auch geometrische Formen bzw. Streifen sind leicht umzusetzen. Das Renovierungsprojekt lässt sich also mit überschaubarem Aufwand realisieren und punktet mit großen Individualisierungsmöglichkeiten. Sollte eine Neutapezierung vonnöten sein, empfiehlt sich Rauhfaser aufgrund ihrer unkomplizierten Verarbeitung ebenfalls: Einfach passend von der Rolle zuschneiden, einkleistern und nach dem Einweichen Bahn für Bahn an der Wand anbringen, trocknen lassen, fertig. Einfacher geht’s nicht! Rauhfasertapete hat neben der flexiblen farbigen Gestaltung, der leichten Handhabung und dem langjährigen Einsatz noch einen entscheidenden Vorteil: Sie besteht ausschließlich aus hochwertigem Recyclingpapier und wird mit Holzfasern von Bäumen aus kontrollierter Forstwirtschaft versetzt. Außerdem ist sie frei von gesundheitlich bedenklichen Weichmachern, Lösungsmitteln sowie PVC und ist nachweislich besonders emissionsarm – auch in Bezug auf flüchtige organische Verbindungen (VOCs). So können Eltern und Kinder tief durchatmen und sich auf den neuen Lebensabschnitt freuen!

Mehr unter www.erfurt.com.

Die an diesem Objekt beteiligten Firmen empfehlen sich

bild

ERFURT & SOHN KG

Weitere Berichte aus der Kategorie

Dies könnte Sie auch interessieren

Anzeige ad

© Copyright mvc.medien