• Sie haben Fragen oder Anmerkungen? Tel.: 05141 - 299 50 60 |
  • Kontakt

14 April 2024

bildbildbildbild

Stromerzeugung direkt vor der eigenen Haustür

Solarterrasse oder Solarzaun sind designstarke Optionen bei der nachhaltigen Energiegewinnung

25.01.2024

titel

epr/Solarterrassen & Carportwerk GmbH

titel

epr/Solarterrassen & Carportwerk GmbH

titel

epr/Solarterrassen & Carportwerk GmbH

Beitrag teilen

(epr) Ein moderner Außenbereich bietet Platz zum Entspannen, viel Freiraum für gestalterische Entfaltung und repräsentiert das Eigenheim und seine Bewohner. Doch es geht noch mehr.

bild epr/Solarterrassen & Carportwerk GmbH Bereits mit 25 lfm. Duplex-Solarzaun können über 4.000 kWh Strom pro Jahr erzeugt werden. Zudem sind Anpassungen an Grundstücksgefälle, Zaunhöhen bis 1,82 m sowie über 200 Farbtöne umsetzbar.

Zukunftsfähige Lösungen erweitern die Funktionen von Garten & Co. um einen zusätzlichen Mehrwert: die Gewinnung von Energie mit Hilfe der Sonne! Insbesondere in Zeiten, wo jede Einsparung bei den Betriebs- und Energiekosten mehr als willkommen ist, kann solar erzeugter Strom eine wichtige Rolle zur Deckung des Eigenbedarfs einnehmen. Doch wie kommt der Outdoor-Bereich dabei ins Spiel? Ganz einfach: Das Unternehmen Solarterrassen & Carportwerk GmbH bietet mit seinen innovativen Produkten die Möglichkeit, den vorhandenen Platz auf dem Grundstück für die Stromgewinnung mit einzubinden – und zwar je nach Bedarf mittels Solarterrasse oder Solarzaun. Das Prinzip dahinter ist so einfach wie genial. Bei der hochwertigen Solarterrasse sind die Solarmodule in die Dachfläche integriert. Das einfallende Sonnenlicht wird via Wechselrichter in Wechselstrom umgewandelt und steht dem Hausnetz direkt zur Verfügung, kann mit einem optionalen Speicher gespeichert oder alternativ ins Stromnetz eingespeist werden. So profitieren die Bewohner zugleich von mehr Strom und einem designstarken Schattenspender.

bild epr/Solarterrassen & Carportwerk GmbH Die optional wählbare LED-Beleuchtung sorgt bei dieser Solarterrasse für ein stimmungsvolles Ambiente.

Zudem kann die Solarterrasse in vielen Farben, mit Holz- oder Alurahmen sowie als freistehende oder angelehnte Konstruktion realisiert werden. Dabei lässt das transparente Solarglas 98 % Tageslicht hindurch, wodurch es im Wohnraum ganzjährig hell bleibt. Und dank des Verbundsicherheitsglases sind auch Schnee und Hagel kein Problem. Eine andere Option zur nachhaltigen Energiegewinnung ist der Solarzaun. Je nach Ausführung fängt das Premium Solarglas die Sonnenkraft entweder auf der Außen- oder – bei der Duplexvariante – zusätzlich auf der Innenseite des Zauns ein. So können bereits mit 25 lfm. Duplex-Zaun über 4.000 kWh Strom pro Jahr erzeugt werden. Zudem sind Anpassungen an Grundstücksgefälle, Zaunhöhen zwischen 1 und 1,82 m sowie über 200 Farbtöne umsetzbar. Und ob nun Solarzaun oder -terrasse: Optional wählbare LED-Beleuchtung für ein stimmungsvolles Ambiente, eine App zur Info über die Menge an gewonnener Energie und 30 Jahre Herstellergarantie auf das Solarglas runden das Gesamtpaket ab.

Mehr zu den förderfähigen Innovationen unter www.solarcarporte.de.

Die an diesem Objekt beteiligten Firmen empfehlen sich

bild

Solarterrassen & Carportwerk GmbH

Weitere Berichte aus der Kategorie

Dies könnte Sie auch interessieren

Anzeige ad

© Copyright mvc.medien