• Sie haben Fragen oder Anmerkungen? Tel.: 05141 - 299 50 60 |
  • Kontakt

21 September 2021

bildbildbildbild

90 Jahre Qualität aus Holz

Niebuhr Holzbau GmbH feiert Jubiläum

07.05.2021

titel

titel

titel

Beitrag teilen

Wenn ein Handwerksbetrieb seinen 90. Geburtstag feiert, darf er stolz auf das Geleistete zurückblicken und mit Zuversicht die nächsten Jahrzehnte angehen. Genauso tun es Stefan und Alexander Niebuhr, die in dritter Generation das Familienunternehmen Niebuhr Holzbau in Celle führen – und damit eine der festen Größen des lokalen Handwerks. Gegründet wurde die Zimmerei 1931 von Walter Niebuhr, der den ortsansässigen Betrieb August Bode übernahm. Die zunächst gute Auftragslage ermöglichte ein schnelles Wachstum und eine Errweiterung des Leistungsspektrums: Während man sich zuerst auf reine Zimmerarbeiten beschränkte, gliederte man nun einen Maurerbetrieb an, um Kunden auch mit kompletten Häusern glücklich zu machen. Die Kriegswirren unterbrachen diese Entwicklung, der Firmengründer konnte erst 1946 nach seiner Rückkehr die Geschäfte des jetzt verkleinerten Betriebs wieder in eigene Hände nehmen.

1980 übernahm Zimmermeister Werner Niebuhr die Leitung des Betriebs und stellte die Weichen für den Leistungsumfang, den Niebuhr Holzbau bis heute bietet. Neben den Zimmer- und Trockenbauarbeiten rückten auch Holzbau- und Ingenieurbauarbeiten ins Portfolio des Unternehmens. 1992 wurde es am ursprünglichen Standort in der Telefunkenstraße zu eng. Man erwarb ein neues Betriebsgelände im Altenceller Industriegebiet und errichtete sich dort eine Halle und ein Bürogebäude – ein zeitgemäßes Umfeld für einen modernen Handwerksbetrieb. Im selben Jahr wurde der Holzrahmenbau zu den angebotenen Leistungen dazugenommen. 1996 absolvierte Stefan Niebuhr erfolgreich die renommierte Meisterschule in Kassel und trat als Zimmermeister in die Führung des familiären Betriebes ein. Seine Zusatzqualifikation zum Betriebswirt des Handwerks sorgt für die fachliche Kompetenz bei der Geschäftsführung. Sein Bruder Alexander wählte den Weg des Studiums und folgte 2001 als Bauingenieur (BA) in die Unternehmensleitung ein. Seine Qualifikationen zum Energieberater und Tragwerksplaner sorgen für weitere Schwerpunkte im Leistungskatalog von Niebuhr Holzbau. Der Umfang der heute gebotenen Leistungen ist groß und schon deshalb auf Höhe der Zeit, weil der Baustoff Holz ökologische, ökonomische und ästhetische Qualitäten vereint wie kaum ein anderes Material. Häuser in Holzbauweise haben unschlagbar gute energetische Eigenschaften und verwöhnen ihre Bewohner mit einem gesunden Raumklima auf Basis eines natürlichen, unbehandelten Baumaterials. 

bild

Qualitäten, die übrigens auch in bestehenden Objekten durch eine energetische Sanierung zum Tragen kommen können. Bei Niebuhr Holzbau steht die Kundenzufriedenheit im Mittelpunkt der alltäglichen Arbeit. Deshalb gibt es hier keinerlei Einschränkungen, wenn es darum geht, Kundenwünsche zu erfüllen. Die kleine Reparatur wird genauso zuverlässig ausgeführt wie das komplette Ausbauhaus in Holzrahmenbauweise. Zu den Zimmerarbeiten, die Niebuhr anbietet, zählen die Klassiker Dachgauben, Dachstühle und Terrassenüberdachungen, aber auch Spiel- und Freizeitanlagen aus Holz. Die Holzbauarbeiten umfassen den Ausbau, Umbau, Anbau oder die Aufstockung von Gebäuden ebenso wie die Errichtung von Carports, Wintergärten oder Gartenhäuschen. Altbausanierung und Trockenbauarbeiten vervollständigen das Leistungsspektrum, das in allen Fällen von der fundierten Planung bis zur hochwertigen Ausführung reicht. „Auf Holz zu klopfen bringt ja bekanntlich Glück“, schmunzelt Geschäftsführer Stefan Niebuhr, „und mir ist selbstverständlich klar, warum das so ist. Denn richtig verbaut ist dieses Naturprodukt tatsächlich ein echter Glücksbringer.“

Weitere Bauvorhaben dieser Ausgabe

Dies könnte Sie auch interessieren

Anzeige ad

© Copyright mvc.medien